BRAUCHEN wir Parteien, Regierung?
>>Nein, wir brauchen keine, denn wir Menschen kooperieren tagtäglich bereits, das ist vielen scheinbar nur nicht bewusst. Auf kommunaler/ regionaler Ebene bewirken bereits viele Menschen selbstorganisiert ihre Stromversorgung/ Müllentsogung/ usw. - also schlichtweg Selbstentscheidung für etwas. Wir brauchen keine Regierung, wissen es aber nur noch nicht. > Jeder von uns kann bereits klar sehen, dass Kapitalismus nur Ausbeutung des Menschen durch den Menschen zur Grundlage beinhaltet. Der Kapitalismus braucht übrigens bekanntlicherweise Arbeitslosigkeit. Die dabei ursächliche Macht-/Gier/StatusBessenenheit betrifft Menschen mit innerer Leere, die sie damit auszufüllen gedenken/ meinen, dass das zur +Wertigkeit* ihrer Person führe; es sie ausfülle.. Selbst mittels materieller Dinge meinen Menschen, das erlangen zu können.. Dennoch: selbst ein Reicher erfährt soetwas wie Sättigung (weil er irgendwann alles doppelt und dreifach hat), nur bei Geld gibt es sowas wie Sättigung eben nicht... also gibt es *Dagoberts*, die unsere Erde und uns ausquetschen. >>> Die Regierung ist heute nur daseinsberechtigt, weil es das System/ Kapitalismus gibt... Ist eine solche ernsthaft für den Menschen und oder lediglich am Erhalt dieses Systems und somit ihrer selbst interessiert?... brauchen wir diesen Kropf wirklich? Hier stecken die Antworten bereits in den Fragen... Ich persönlich *merke* Regierung erst, wenn ich mit dem nicht mal von mir mitgestalteten Gesetz in Berührung komme oder Regeln einhalten soll - und Regeln, sollen wenn schon gemacht, das Zusammenleben erleichtern...Nun, sind sie in unserer gesellschaftlichen Realität eher Fußfesseln mit Kugel und lassen in vielen Bereichen sogar fast gar keine Bewegung mehr zu.. Denke ich an Anträge für Anträge.. Einhaltung von Forderungen, um eine Praxis, ein Geschäft, ein Büro zu eröffnen... usw und sofort.. Und für immer noch zum Glück Zweifelnde: Innerhalb der Familie, zwischen einem selbst und den Nachbarn und Menschen aus der Umgebung findet soetwas wie ZusammenlebenKönnen/ - Gestalten statt.. Frage: können wir uns also nicht bereits selbst regieren (in diesen Gemeinschaften)?..

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…