Kunst und Molekularbiologie? Die Bioart Gruppe Pavillon 35 bringt diese Felder zusammen. Lebende Materialien wie Pilze, Bakterien, Samen von Orchideen, Bohnen und Erbsen werden künstlerisch transformiert. Ebenso werden Konzepte aus Anatomie und Pathologie ästhetisch erfahrbar gemacht. Das Video fasst die highlights der Ausstellung “Nature Animée” (4. bis 8.März 2013 im Heiligenkreuzerhof in Wien) zusammen.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…