Pari: Liebeslieder an das Eine - Dieses Interview führte Sabina mit Pari im Februar 2013. - Mantren singen und die Kraft der Worte aus der Stille; das geistige Gewicht eines Wortes hinter der Sprache; im Wortlosen verbleiben lernen; sich weg unterhalten; Chanten als erste Hilfe im Alltag; eingebettet im großen Gefüge; das Liebste ohne Name, ohne Form; man ist ja eh schon wie man ist; wir bringen uns gegenseitig bei, wie man sich nicht liebt; Sanskrit als Sprache der inneren Zustände; nährende, lebendige, liebende, intelligente Energie; es gibt keine logische Folge von A nach Z; mein Gott: Ich bin es selber; eine große Spielsuppe; der Anfang und das Ende der Sehnsucht; spirituelle Arroganz; die Gnade des Jetzt; was bin ich wieder für ein toller Helfer; die Heilerin an der Kasse im Supermarkt; Partnerschaft; es gibt wirklich kein Rezept; Fokus auf das, was wir gemeinsam sind; Liebeslieder an das Eine.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…