Wie jedes Jahr haben wir auch 2013 wieder nach sorbischer Tradition Ostereier bemalt und gefärbt. Hier ein kurzer Gruß zum diesjährigen Osterfest.

Zur Technik: Die gekochten abgekühlten Eier - oder wie in diesem Fall ausgeblasenen Eier - werden zuerst mit heißem Wachs bemalt. Die Stellen, die vom Wachs bedeckt sind, bleiben später beim Färben weiß. Nach dem Abtrocknen der Farbe wird das Wachs entfernt. Das Muster kommt besonders schön auf weißen Eiern zur Geltung.

Musik/music: Josh Woodward, Album: The Simple Life, Song: Good to Go

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…