wir sind umgeben von unsichtbaren kreisen, die im normalfall nur von sehr nahestehenden menschen überschritten werden dürfen. der persönliche raum, das sind durchschnittlich 45cm zu allen seiten unseres körpers. 45cm, die wir im alltag nicht immer für uns beanspruchen können. laut wissenschaft erzeugt das überschreiten der unsichtbaren grenzen durch fremde unbehagen und sogar agressionen.

das videoprojekt the intimate space zeigt 11 umarmungen zwischen fremden und spielt dabei mit weiteren faktoren, die das verhalten beeinflussten–laufende kamera, studiosituation, nacktheit und eine zeitspanne von 6-12 minuten.

in collaboration with marinka zsuzsanna alexandrovna

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…