Schon vor mehreren Jahren ist der Song "Crying Out" von Bettina Martens entstanden. Jedoch passte das Lied vom Inhalt her nie so richtig in Bettinas Konzertrepertoire hinein und wanderte wieder in die Schublade.
Bei der Planung des Aktionstages gegen Menschenhandel und Sexsklaverei am 04.05.2013 im ICF Paderborn zugunsten der A21-Kampagne kam plötzlich der entscheidende Impuls. Nun machten die geschriebenen Zeilen einen unfassbar wertvollen Sinn. Die Stimmen der Sklaverei-Opfer wurden immer lauter und lauter und finden nun den Weg in die Öffentlichkeit.

"Crying Out", 2013
Written by: Bettina Martens, bettina-martens.de
Produced & Mixed by: Benjamin Schlanzke, livingroomproduction.de
Videography & Video-Editing: Rudi Töws, rtphotography.de
Dancers: Jenny Martens, Ellen Martens

Infos zur A21-Kampagne
thea21campaign.org

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…