ein Film von Daniel Schweizer

Dirty Paradise ist eine wahre Geschichte. Die Geschichte der Wayana Indianer. Französische Indianer des Amazonas, die verflucht sind in einem Gebiet reich an Gold zu leben. Die Konsequenz davon ist die unkontrollierbare Ausbeutung dieses Reichtums, was zu einer gefährlichen Verschlechterung des Ökosystems, einer unwiederbringlichen Verschmutzung der Gewässer und zu unzähligen Missbräuchen der Menschenrechte führt.
60 Jahre nach dem ersten Treffen mit dem Fotographen Dominique Darbois, machte sich der Regisseur Daniel Schweizer auf den Weg nach Französisch Guyana um sich mit den Wayana Indianer zu treffen und über die Zerstörung dieses einzigartigen Paradieses zu erzählen. Dieser Film zeigt nicht nur die Verzweiflung der Wayana Indianer, sondern auch deren Bewusstsein dieses Problems und wie sie versuchen dennoch zu überleben. Ein Dokumentarfilm, der einem zeitgenössischen Problem, das uns alle betrifft, ein Gesicht gibt.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…