wirtschaftneudenken - perspektivenwechsel
So geht es nicht weiter, aber wie geht es weiter?

wirtschaftneudenken ist eine Gruppe von rund 20 UnternehmerInnen, die ihrem Herzen folgen und durch gegenseitiges Wahrnehmen und Zuhören neue Perspektiven sichtbar machen.

Für sich selbst, für Andere, für unsere Zukunft.

Aus dem Kreis entstehen individuelle Initativen für eine neue Führungs- und Wirtschaftskultur. Sie schaffen Freude, Mut und Inspiration - im eigenen Unternehmen, in Kooperationen mit Partnern, auf Events.

Das Neue ist da und wartet auf uns, dass wir es entdecken und sichtbar machen.

MARTa Herford wirtschaftneudenken – perspektivenwechsel

Bei dem Event im Januar trafen 95 Menschen aus unterschiedlichen Lebensbereichen zusammen – aus Wirtschaft, Hochschule, Schule, Verwaltung und Kunst. Die Abwechslung zwischen intensiven Gesprächen und kreativen Freiräumen hat neue Perspektiven sichtbar gemacht. Kontakte wurden geknüpft und vertieft.

In der Raumskulptur des Architekten Frank Gehry ist viel in Bewegung gekommen. Vielen Dank an alle, die dabei waren. Insbesondere Dank für die Impulse von Stephanie Achatzi, Harald Birckh, Miha Pogacnik, Götz Werner, Thomas Wildgruber und Rudi Wötzl.

Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz, den entstehenden Initiativen und dem, was jetzt sichtbar wird!

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…