Zum 100. Geburtstag von Richard Wagner hat Guiseppe Becce gemeinsam mit Carl Froelich und William Wauer eine Filmbiographie geschaffen – ein Pionierwerk mit einem „Soundtrack“, der wie Wagner klingt, aber nicht eine Originalnote enthält. Zum 200. Geburtstag ist dieser Film restauriert worden. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz spielt die Musik im Festspielhaus. Den Weg dahin beschreibt das Werkstattgespräch mit Bearbeiter Bernd Schultheis und Dirigent Frank Strobel.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…