Patric Niederhauser, steigt von seinem GP3 Boliden in den Toyota GT 86. Der Rennfahrer bringt den Hecktriebler mit 200 PS ans Limit. Wie der Toyota den Rennfahrer-Check übersteht, sehen Sie wie immer bei uns.
v12media.ch

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…