"Demokratie neu denken - Der neue Arbeitsbegriff und das Grundrecht auf Einkommen"

Abendveranstaltung am 28. Mai 2013 in Greifswald mit Susanne Wiest, Götz W. Werner und Johannes Stüttgen

Werner startet mit dem Axiom "...wenn man in der Welt leben will, dann muß man darin auch leben können ...". Auf dieser Grundlage entwickelt er die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens.

Johannes Stüttgen entkoppelt in seinem Vortrag "Arbeit" vom "Einkommen" und zeigt damit, dass Einkommen die Grundbedingung ist, um in der Arbeit seine Fähigkeiten einzubringen und weiter zu entwickeln.

omnibus.org
unternimm-die-zukunft.de
facebook.com/volksabstimmung
twitter.com/omnibus1987

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…