Aquatopia-Das Kinderforschungs-U-Boot reist seit einer geraumen Zeit durch das Wasser-System Österreichs und legt im Sommer 2013 im dem Hafen des Karmeliterplatz in Graz und des Museumsquartiers in Wien an.

Aquatopia ist ein imaginäres Forschungs U-Boot, das durch Wasserrohre, Kanäle und Reservoirs, Flüsse und Seen, Wasserflaschen und Badewannen reist. Die Crew beobachtet, notiert und diskutiert unser tagtägliches Verhältnis zu Wasser und der damit verbundenen Abwasser/Müllproduktion.

„Aquatopia- Das Kinderforschungs-U-Boot“ ist eine Plattform, auf der verschiedene Personen, darunter Künstler, Forscher, Institutionen und Organisationen, ihre Arbeit zeigen, Workshops entwickeln, Diskussionen initiieren und Erfahrungen und Ideen austauschen können. Das Hauptziel ist es, einen Raum zu schaffen, der zur aktiven Teilnahme einlädt, und in dem sich verschiedene Akteure austauschen und Ideen befruchten können.

Crew
Daniela Brasil, Yasemin Ceylan, Bernhard Seidler, Katja Hausleitner, Patricia Wess, Thomas Kalcher, Lola Seibt, Edith Risse, Dietmar Reinbacher, Andreas Untersteggaber, Barbara Hofer, Jasna Kuljuh, Isabel Tikal, Joanna Lassnig
Eingeladene KünstlerInnen: Andrea Acosta, Barbara Raič, Catherine Grau, Eva Ursprung, Günther Pedrotti, Nayari Castillo, Richard Frankenberger, Ursula Achternkamp
Eingeladen StudentInnen: Claudia del Cid, Elke Matoi, Hatice Tas, Helene Thümmel, Luka Lipsinic, Luka Murovec, Michaela Dominek, Michaela Dominek, Elke Preisizt-Mathoi, Jaqueline Strasser, Natascha Spitzer
Workshops: Catherine Grau, Girls Art and Science Lab – Mirjana Peitler, Nayari Castillo

aquatopia.at

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…