LUMINAUTEN: “I have a dream”

Die Luminauten sind eine Künstlergruppe aus Bremen und Hamburg, die sich zusammengeschlossen haben, um Orte und themenspezifisch mit Licht zu inszenieren. Sie sehen das Medium Licht als einen Interventions­- und Kommunikationskanal mit der Möglichkeit, Themen im wahrsten Sinne des Wortes neu zu beleuchten ­ märchenhaft, verspielt, didaktisch, formal oder künstlerisch kritisch. Hier werden öffentliche Räume in Bühnen verwandelt, Freiflächen in Spielplätze und Grünanlagen in Denkgärten.

In der Installation am Augsburger Annahof nutzen sie das Prinzip der Kindernachttisch-­Drehlampe. Dabei drehen sich Zylinder mit Scherenschnitten um eine Lichtquelle, wodurch sich die Schattenrisse poetisch an den Fenstern abbilden. Zusammen erzählen diese so, für den der genau hinsieht, eine Geschichte.
Die rotierenden Leuchtkörper zeichnen mit abstrakten Lichtschnitten die Geschichte vom Zusammentreffen der Kulturen. Eine Interpretation der Zukunftsvisionen einer dynamischen und heterogenen Gesellschaft, die den Betrachter einlädt das Licht­ und Schattenspiel zu verfolgen und dessen Bildwelten zu entdecken und zu interpretieren.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…