Eine humorvolle Dokumentation über Leben und Arbeit eines jungen Filmemachers, der sich Robert Tarantino nennt. Sein Name ist Programm: Als "Rebel without a Crew" und gegen alle Widerstände, dreht der Wiener einen No-Budget-Trash-Horrorfilm angelehnt an die Arbeiten seiner Vorbilder Robert Rodriguez und Quentin Tarantino. Regisseur Houchang Allahyari (Die verrückte Welt der Ute Bock) begleitet den leidenschaftlichen Filmemacher bei den Dreharbeiten zu "Blood City Massacre", in dem neben Tarantino, Theater-Schauspielerin Marie-Therese Lind und ein Wrestler namens Humungus mitwirken.

Österreich 2013
Kinostart: 06.09.2013
Weitere Informationen: stadtkinowien.at/film/704/

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…