Energiewende vs. Strompreisbremse oder Klimaschutz vs. Preisexplosion

Vor zweieinhalb Jahren hat die Öffentlichkeit über Fukushima und den Atomausstieg diskutiert. Das vergangene Jahr war geprägt von der Realisierung der Energiewende. Und heute geht es vor allem um die Kosten des Umstiegs. Privathaushalte und kleinere Firmen werden stark belastet - Großverbraucher erhalten die Energiewende nahezu zum Nulltarif! Die Debatte ist wichtig und richtig - vor allem, wenn die wahren Kosten des Strompreises auf den Tisch kommen!
Bürgerinnen und Bürger, die ein regelmässiges Einkommen erzielen können von der Energiewende profitieren, indem sie sich beispielsweise in Bürgerenergiegenossenschaften engagieren, die sich an Projekten vor der Haustüre beteiligen. Die Bürgerinnen selbst werden zum Energieproduzentinnen. Beide Aspekte, die Kostendebatte und die Chancen der Energiewende wurden auf dem 3. Nordhessischen Energiegespräch diskutiert. Sehen Sie hier die komplette Aufzeichnung der Veranstaltung vom 22. August 2013.
Einen kurzen Beitrag zum 3. Nordhessischen Energiegespräch finden Sie ebenso hier im Kanal. Gute Erkenntnisse!

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…