Video by:
Antal Lux

©1998/7:00
BetaCam/SP

music:
Suso Saiz

camera:
Kálmán Czibolya
Antal Lux

Ophelia:
Judit Baranyi
Enikö Nyilasi
Zsuzsa Dobai

Text:
Gerhard Rühm

The collision of a number of typical Shakespeare-characteristics in one unified entity.
It remains open, if the various signs and signals have a common source - or if they are each others consequences - or, if those sources and reasons construct the whole entity.
The imagery results from individual inclinations, aversions and hesitations regarding Shakespeare, which stem from a basic, individual conflict.

Das Zusammenfallen mehrerer typischer Shakespeare-Kennzeichen in einer einheitlichen Erscheinung.
Dabei bleibt offen, ob die verschiedenen Zeichen eine gemeinsame Ursache haben bzw. sich auseinander ergeben, oder ob auch verschiedene Ursachen zu dem Gesamtbild beigetragen haben.
Die bildnerische Erfassung des Themas ergibt sich aus bestimmten individuellen Neigungen, Abneigungen, Hemmungen zu Shakespeare, die auf einen individuell geprägten Grundkonflikt zurückgehen.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…