15/17 Oktober 2009 Köln Moers Ein Wochenende Workshops und Konzerte aus dem Bereich experimenteller Audioart und Noise-Music:

Am Donnerstag, den 15.Okober, um 20 Uhr wird das tiny noise Wochenende mit einem Konzertabend in Köln eröffnet, der eine breite Palette an aktuellen Strömungen der internationalen Noise und Soundart-Szene präsentiert. An diesem Abend hört man nicht nur subtile bis krachige Computerklänge, sondern auch knirschendes Glas, das zwischen den Zähnen von Justice Yeldam (Australien) zerbirst, rasende Klangräder (Derek Holzer), zusammengeflickte Schallplatten (EOSIN, Portugal), gestochen scharfe Visuals in Schwarz-Weiss (RYBn, Frankreich) und self-expanding-multimedia-performance-surround-spaceship-laboratory-travel-between-science-and-fiction (RaumZeitPiraten, Deutschland).

The network´s net works! Für die beiden
tiny noise events in Köln und Moers arbeiten die nomadische Soundart-Plattform tiny noise, ZAM Zentrum für Aktuelle Musik Köln und Elektronentoto (Annie Buenker & Therese Schuleit) zusammen.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…