Sie haben Drogen vertickt, Jacken abgezogen und Prügel ausgeteilt. Sie wurden dafür gefürchtet und verachtet. Damals in den 90ern, als sie noch Mitglieder von Frankfurter Jugendbanden waren. Doch was ist heute aus ihnen geworden? Der Dokumentarfilm „TOKAT - das Leben schlägt zurück“ porträtiert Hakan, Kerem, Dönmez und Oz, damals und heute, und zeigt ihre Geschichten auf. Dabei öffnet der Film den Blick auf Schicksale jenseits von Migrationsklischees und kulturpolitischen Floskeln.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…