Thema: Die Entstehungsgeschichte wörtlich genommen. Das Dilemma zwischen Darwin und den Kreationisten

Moderation: Michael Freund, Der Standard

Mit dem Publikum diskutieren:
- Bernd Lötsch Generaldirektor Naturhistorisches Museum Wien
- Renée Schröder Department für Biochemie und Zellbiologie, Uni Wien
- Nikolaus Szucsich Department für Evolutionsbiologie, Uni Wien
- Elmar Walch Biologielehrer, Feldkirch

Ort: Naturhistorisches Museum, 16. November 2009

Zum Thema: Wer trägt die Verantwortung für die menschliche Existenz: Gott? Welcher Gott? Die Evolution? Das Spaghetti-Monster? Mehr als die Hälfte der US-Amerikaner glaubt daran, dass Gott den Menschen in seiner heutigen Gestalt erschaffen hat und dass Charles Darwin Unrecht hatte. Müssen sich Religion und Naturwissenschaft ausschließen? Können NaturwissenschafterInnen religiös sein? Wer muss wem mit welchen Zugeständnissen entgegenkommen damit eine Koexistenz möglich ist? Oder soll die Lehre vom Kreationismus gänzlich verboten werden?

- - - - - - - - - - - - - -
sciencelounge.at

Konzept & Realisation:
science2public.at

Videoproduktion:
media-productions.at

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…