Die machthungrige Sarumama wurde besiegt, und Helm's Crap gerettet - doch die Hauptschlacht steht noch bevor. Der böswillige Sauron schickt eine Streitmacht, die Minas Tirith dem Erdboden gleich machen soll. Dort herrscht Denethor, der Truchsess von Gondor, der mehr Gefallen an seinen edlen Speisen und Weinen, als an seinem Sohn Faramir findet. Derweil müssen Frodo und Sam sich mit dem hinterlistigen Gollum rumplagen, der es auf den Schatz abgesehen hat.

Der dritte Teil der TOTR Trilogie ist der umfangreichste und aufwendigste - wie schon bei Peter Jacksons Vorbild. Die Schlachtszenen sind ausgefeilter, die Kulissen noch pompöser, und die Krönungsszene von Aragorn hatte mehr als 100 Statisten. Für den Film wurden nicht weniger, als 6 Originalsongs geschrieben.
Als Minas Tirith wurde das imposante Hauptgebäude der Moskauer Universität während den Sommerferien verwendet, in deren Gängen im ersten Teil bereits die Moria-Szenen gedreht wurden. Die Schicksalsklüfte ist die verlassene U-Bahnstation "Leninskie Gory", ein wahrlich spukiger Ort.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…