Startnext Crowdfunding:
startnext.de/everything-amazing

Zusammen mit den Jungs von Editude Pictures möchte ich die Vorbereitungen auf meine erste Einzelausstellung im Urban Spree Ende diesen Jahres filmisch dokumentieren. Im Zentrum dieses Kurzfilms werden die wenigen Wochen vor der Vernissage stehen. Vorallem in den Momenten, in denen nicht alles glatt läuft, in denen die Selbstzweifel Überhand nehmen, wird mich die Kamera begleiten und so ein intensives Portrait meines Schaffensprozesses zeichnen. Gerade im kreativen Spannungsfeld Berlin herrscht ein immenser Druck auf junge Künstler, doch nur selten wird der rote Vorhang zur Seite geschoben und ein genauer Blick auf den kreativen Schaffensprozess geworfen, zu dem Frustration und Kampf unweigerlich dazugehören. Dieser Film soll diesen ominösen Deckmantel lüften!

Dabei geht es darum, dass nicht immer alles glatt läuft, sondern um die Momente zwischen dem Beginn und dem Ende der fertigen Arbeit. Es geht um die Momente die mitten im Prozess hervor kommen, wenn die Selbstzweifel kommen, die nunmal zum Dasein eines Künstlers gehören. Weiter geht es um das Lernen sich zu positionieren, gerade als junger Künstler. Zu zeigen, was alles damit zusammen hängt und was einen beschäftigt. Die wenigsten reden darüber und zeigen offen, was hinter einer fertigen Arbeit, oder einer vollendeten Ausstellung steckt. Berlin ist heute noch spannend für viele Künstler und Kunstaffine und wir wollen die junge Kunstszene in der Hauptstadt nach Außen tragen und zeigen, was passiert.

juliabenz.de
editudepictures.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…