Avé - Konstantin Bojanov

Produktionsland: Bulgarien
Produktionsjahr: 2011
Länge: 88 (Min.)

Kamen trifft die 17-jährige Ausreißerin Avé als er von Sofia nach Ruse trampt. Sie erfindet neue Identitäten für sich und schließlich auch Kamen bei jedem Fahrer, der das Duo mitnimmt. Aber ihre fast schon zwanghaften Lügen verursachen Kamen mehr und mehr Ärger. Doch obwohl sich Kamen sträubt, verliebt er sich zunehmend in seine wechselhafte Begleiterin.
Avé steht als Metapher für die Selbstfindung einer Jugendlichen, die sich das Lied „Die Gedanken sind frei“ zu Herzen nimmt. Sehr subtil wird uns eine Sicht auf unser Leben, unsere Sorgen und unseren Umgang damit geboten. Konstantin Bojanov ist ein Künstler.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…