Ein Tanzstück
für
5 Tänzerinnen, 1 Tänzer, 1 Schauspielerin, 1 DJ,
10 Stellwände und 1000 Seidenstrumpfhosen
Dritter Teil des Mythenprojekts von
Emanuele Soavi incompany
Aufzeichnung 45min
in Koproduktion mit dem
Theater im Pfalzbau Ludwigshafen

Choreographie/Bühne: Emanuele Soavi
Dramaturgie/Music Editing/Live-DJ: Stefan Bohne
Komposition: Wolfgang Voigt
Lichtdesign: Cristina Spelti
Kostüme: Pino Cervino, Emanuele Soavi
Choreographische Assistenz: Giovanni Napoli
Management: Alexandra Schmidt
Projektleitung: Silvia Werner
Technische Projektleitung: Michael Götz

Performer: Nagmeh Alaei, Federico Casadei, Lisa Kirsch,
Francesca Martignetti, Francesca Poglie, Amir Rappaport,
Nora Vladiguerov

Video: Lutz Gregor

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln,
den Fonds Darstellende Künste e.V.,
die Kunststiftung NRW
und das Ministerium für Familie,
Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

01. November 2013 Premiere im Rahmen der Festspiele Ludwigshafen
im Theater im Pfalzbau
13. bis 16. März 2014 Köln Alte Feuerwache
21. bis 23. März 2014 Aachen Festival schrit_tmacher

Vorschau Oktober 2014:
Die Mythentrilogie VERFÜHRTE und VERFÜHRER
in Duisburg und Köln
in Zusammenarbeit mit den
Duisburger Philharmonikern

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…