HAPPY PLANET
a danceperformance
directed by Jennifer Ocampo Monsalve
and Philip Gregor Grüneberg

Dance/Performance

Ángel Ocatavio Ávila
Natalia Jaramillo Bedoya
Sara Regina Fonseca
Marcela Ruiz Quintero
Carlos Andres Ramirez/John Alex Castillo

Music
Camilo Sanabria/Juan Forero

Dramaturgy
Carlos Enrique Lozano

Scenography
Rafael Arévallo Peñuela

Production Management
ehrliche arbeit - freies Kulturbüro

Lightdesign
Dimitar Evtimov

Assistant director
Vivian Ladino Rodrìguez

Supported by
Kulturamt der Stadt Münster, IDARTES-Instituto Distrital de las Artes, Goethe-Institut Bogotá, Fonds Darstellnde Künste e.V., NRW Landesbüro Freie Kultur mit Mitteln des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, Ministerio de Cultura de Colombia

Co-Produced by
Theater im Pumpenhaus Münster
FFT Düsseldorf

Other Supporters
Associacion Metropoli Colombia,
Sparkasse Münsterland Ost,
ITI-Internationales Theaterinstitut

Zum Inhalt:
Kolumbien rangiert auf Platz 87 des Wohlstandsindex der Vereinten Nationen. Im Happy Planet Index hingegen, der die Welt in Zonen nachhaltiger Zufriedenheit einteilt, belegt es Rang drei. Freiheit, Glückseligkeit und die Strukturen eines autoritären Systems bilden paradoxe Allianzen. Das deutsch-kolumbianische Künstlerduo Jennifer Ocampo Monsalve und Philip Gregor Grüneberg ist mit fünf kolumbianischen Performern auf eine fantastische Entdeckungstour gegangen um die Möglichkeiten von Glückseeligkeit in einem System von Regeln und Strukturen zu erkunden. Aus Bogotá bringen sie ihre internationale Produktion HAPPY PLANET mit: eine Tanzperformance über Glück im dauerhaften Kollaps.

Video:
videovita.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…