Die B10 ist die Hauptverbindung von Ost nach West durch den Pfälzerwald. Und sie leidet unter zunehmendem Verkehrsaufkommen, speziell im Transit des Schwerlastverkehrs. 35,7% hat der Anteil am Gesamtverkehrsaufkommen. Der Staufer-Tunnel oder der Barbarossa-Tunnel sorgen dafür, daß die Orte Annweiler und Rinnthal vom Durchgangsverkehr entlastet werden. An anderen Stellen ist der Stau vorprogrammiert. Etwa bei Hinterweidenthal (Landkreis Südwestpfalz). Gegen den Ausbau machen auch eine ganze Reihe von Gemeinden mobil, die um den Tourismus fürchten.

Am 15. September 2012 hatte ein erneutes Mediationsverfahren um den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 10 durch den Pfälzerwald zwischen Hinterweidenthal und Landau begonnen. Dieses Verfahren wurde erfolglos beendet. Mehr noch: die neue rot-grüne Landesregierung hat entschieden, dass zwischen Pirmasens und Landau kein vollständiger 4-streifiger Ausbau erfolge. Zugeständnis der SPD an den grünen Koalitionspartner zu Lasten einer ganzen Region.

Der Clip entstand (zum Teil) an einem Sonntag (16.09.2012). Deswegen (fast) kein LKW-Verkehr, sondern nur PKW unterwegs.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…