Der Marquise von O… erscheint es wie ein böser Traum. In ihrem Leib wächst ein Kind heran, dessen Vater sie nicht kennt, an dessen Zeugung sie keinerlei Erinnerung hat. Nur eines weiß sie: Die unbefleckte Empfängnis gehört ins Reich der Mythen, ihr muss ein anderes Schicksal widerfahren sein. An ein Schicksal aber glaubt der Vater der Marquise nicht. Er bricht mit der einst so geliebten Tochter, die anscheinend der Sittenlosigkeit verfallen ist. Verzweifelt beschließt die Marquise, sich auf die Suche nach dem Unbekannten zu machen, der ihr solches Leid zufügte. Per Zeitungsannonce bittet sie ihn, sich zu erkennen zu geben und den Fehltritt einzugestehen. Und tatsächlich findet sich der Missetäter. Es ist Graf F…, den die Marquise von Herzen verehrt, denn er hat sie in einer Kriegsnacht aus den Händen brutaler russischer Soldaten gerettet. Und nun ahnt die Marquise von O…, was in dieser Nacht, die sie im Zustand der Ohnmacht verbrachte, wirklich vorgefallen ist.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…