Wolfgang Niedecken ist der Sohn des Ende der 1930er Jahre aus Unkel nach Köln zugezogenen Winzersohns und Kaufmanns Josef Niedecken, der in zweiter Ehe mit seiner 16 Jahre jüngeren Kölner Ehefrau Hubertine (Tinny) Platz im Severinsviertel unmittelbar an der Severinstorburg in der Severinstraße 1 einen Lebensmittelhandel betrieb. Die 1631 wegen Verdachts der Hexerei verhaftet, gefoltert und hingerichtete Anna Katharina Spee von Langenfeld geb. Nürberg ist seine Oberurgroßmutter. Niedecken hat einen 20 Jahre älteren Halbbruder aus erster Ehe seines Vaters. Er ist seit 1994 zum zweiten Mal verheiratet und hat aus der ersten Ehe (1983-1992) mit seiner Frau Carmen zwei Söhne; aus zweiter Ehe mit seiner Frau Tina zwei Töchter.
Von 1961 bis 1970 besuchte Niedecken das Konvikt St. Albert; ein Internat der Pallottiner in Rheinbach und spielte dort ab 1966 in den Schülerbands „The Convikts“ und „The Troop“. Ab 1970 studierte er freie Malerei an den Kölner Werkschulen der FH Köln und schloss das Studium 1974 mit dem Examen und einem Studienaufenthalt in New York City bei Howard Kanovitz und Larry Rivers ab. Niedecken ist bis heute aktiver bildender Künstler, der die meisten BAP-Plattencover gestaltet und darüber hinaus auch eigene Ausstellungen präsentiert.
1989 war Wolfgang Niedecken zu Gast bei einer Mundart-Live-Session der Gruppe Bläck Fööss im Kölner Millowitsch-Theater. Der Konzertmitschnitt ist auf der Doppel-CD Bläck Fööss & Fründe veröffentlicht worden. 1990 erschien seine Autobiografie, in der er auch über Misshandlungen im Internat berichtete. 1992 wirkte er als Texter, Komponist, Gitarrist und Produzent an der Soloplatte von Jürgen Zeltinger (Solo-Plaat) mit. Zu Niedeckens 60. Geburtstag, den er am 30. März 2011 mit etwa 500 Gästen auf einem Rheinschiff feierte, sendete der WDR die „Niedecken-Nacht“ [5] und ein Porträt aus der Reihe Die Besten im Westen.
Für November 2011 war der Start einer BAP-Tournee geplant. Aufgrund eines Schlaganfalls Niedeckens am 2. November 2011 wurde der Start der Tour auf Anfang Mai 2012 verschoben.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…