Niederlage für den TI-Meraner-Volley

Gestern verloren die Mädels des TI-Meraner-Volley gegen UVC Holding Graz. Im ersten Heimspiel des Jahres unterlagen sie den Grazern mit 0:3. Die TI-Spielerinnen hatten zu Beginn Schwierigkeiten ihr Spiel aufzubauen. Die beiden ersten Sätze verloren sie 19:25. Im dritten Satz konnten sie erstmals in Führung gehen; mussten den Satz dennoch mit einem 20:25 den Grazern überlassen. Trainer Marco Angelini war nichts desto trotz zufrieden mit der Leistung seiner Mädels. Die UVC Holding Graz übernimmt mit diesem Sieg die Tabellenspitze in der Ersten Bundesliga. Der direkte Konkurrent aus Klagenfurt konnte die nach der Niederlage gegen den VC Tirol nicht mehr verteidigen. Der TI-Meraner-Volley belegt derzeit Rang 7. In der nächsten Woche spielen sie gegen den Tabellensechsten SG Allianz Eisenerz/Trofaiach.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…