COUNTRY MUSIC - Ein Stück von Simon Stephens
Studiobühne München
Ludwigstr. 25
11., 12., 13. Februar 2014
Vorstellungsbeginn jeweils 20h

LYNSEY: Jamie. Ich weiß nicht mal, was du gemacht hast. Nicht so richtig. Du tauchst einfach auf. Drückst auf deine bescheuerte Hupe. „Steig ein. Wir verpissen uns.“ Und ich: „Alles klar, Jamie. Schönes Auto.“

Jamie Carris (18) will weg. Die Vergangenheit hinter sich lassen. Anfangen zu leben. Unabhängig sein und frei. An die Küste fahren. Ein Haus machen. Seine Freundin Lynsey Sergeant (15) soll mitkommen. Vielleicht haben sie ja mal ein Kind.
Die Kraft, seine Träume umzusetzen, hätte er.
Doch der Protagonist von Simon Stephens‘ COUNTRY MUSIC muss schmerzlich erfahren, dass er seine Zeit nicht zurückdrehen kann. Frust und Wut treiben ihn an, entladen sich unkontrolliert in Gewaltausbrüchen. Schließlich muss er fast 20 Jahre seines jungen Lebens im Knast verbringen:
War ja klar. Willkommen im Kreis der ewigen Verlierer?
Bei COUNTRY MUSIC hat Wiederkehr Prinzip. Der Sog von Zeit ist brutal und heilsam zugleich. Und die Frage, worauf wir unser Leben aufbauen, kann immer wieder neu verhandelt werden.

Mit: Rachel Backes, Paul Lonnemann, Julian Neckermann, Géraldine Raths
Regie: Sarah Clemens
Assistenz: Marion Schütz
Dramaturgie: Antonia Tretter
Licht / Ton: Ina Rudolf und Leonie Thies
KARTENRESERVIERUNG ÜBER: sb.countrymusic@gmail.com

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…