Kann man seine Kinder vergessen?
Kann man plötzlich in einem falschen Leben erwachen?
Rob ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er lebt mit seiner Frau in einem schönen alten Haus. Eines Tages glaubt er Kinder im Haus zu sehen. Tatsächlich kann er die Kinder anfassen, fühlen und mit ihnen reden. Rob ist glücklich, denn er weiß: Es sind seine eigenen Kinder.
Seine Frau nimmt die Kinder jedoch nicht wahr. Sie glaubt an krankhafte Einbildungen oder schlechten Träume. Doch die Begegnungen mit den Kindern werden für Rob intensiver. Eine fatale Situation, die sich immer weiter zuspitzt. Bis Rob glaubt, seinen Verstand zu verlieren.
Tobias Tantius schildert in ruhigen und sehr emotionalen Momentaufnahmen die Erlebnisse seiner Hauptfigur. Als Independence-Projekt angelegt, besteht die Geschichte aus vielen Reflexionen der Ereignisse. Tantius führt den Leser von einem Augenblick auf den anderen in die unterschiedlichsten Gefühlswelten.
Wer eigene Kinder hat, wird sich beim Lesen fragen: Könnte ich selbst das alles ertragen?
Kauf es hier:
amazon.de/Zwischen-den-Seiten-Tobias-Tantius-ebook/dp/B00AYWKN10
oder hier:
xinxii.de/zwischen-den-seiten-p-342628.html

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…