Wenn es nach Thomas Münch, Lehrer für Physik und Chemie an der Jürgen-Fuhlendorf-Schule in Bad Bramstedt, geht, dürfen im Unterricht auch scheinbar skurrile Methoden angewandt werden, um Inhalte zu vermitteln. Der Gewinner des deutschen Lehrerpreises in der Kategorie "Schüler zeichnen Lehrer aus" des Landes Schleswig-Holstein arbeitet an seiner Schule mit Tablets im Unterricht. Diese könnten den Schüler_innen – vor allem solchen mit Lernschwierigkeiten – andere Zugänge und Darstellungsformen bieten, als die bloße Erklärung des Stoffes seitens des_der Lehrer_in.

Dieses Video ist im Rahmen des Projekts werkstatt.bpb.de entstanden., ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung und der Kooperative Berlin.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…