Kurzfilmwettbewerb PRIX CINÉRGIE 2013

Die Themen sind omnipräsent: Energieeffizienz, CO2-Reduktion, Energiesparen, Atomausstieg,... Es braucht eine Energiewende und wir brauchen neue, unkonventionelle Lösungsansätze! Deshalb haben die vier Energiestädte Adliswil, Horgen, Thalwil und Wädenswil («Fachgruppe Energiestädte Zimmerberg») nach neuen Ideen aus der Bevölkerung gesucht.

Unter dem Motto «Energie und Lebensfreude» wurde in den Sommermonaten 2013 fleissig gefilmt und produziert. Per Einsendeschluss (1. Oktober 2013) konnten 14 teilnahmeberechtigte Kurzfilm-Beiträge auf prix-cinergie.ch hochgeladen und zur Online-Bewertung freigeschaltet werden.

Insgesamt haben zwischen Anfang Oktober und Ende November 2013 beachtliche 2‘925 Personen ihre Bewertung abgegeben, durchschnittlich 209 pro Film. Neben der Bewertung aus der Bevölkerung hat auch eine 9-köpfige Fachjury die Filme beurteilt. Diese wurden im Rahmen einer festlichen «Award-Night» am 17. Dezember 2013 im Theater Ticino in Wädenswil geehrt. Sämtliche Filme wurden an diesem Abend mit dem «Cinéma Solaire» (solarbetriebenes, mobiles Kino) auf Grossleinwand gezeigt.

Die Erstaustragung des PRIX CINÉRGIE ist rundum gelungen. Sowohl die veranstaltenden Energiestädte in der Region Zimmerberg als auch die beteiligten Partner und Sponsoren sind mit dem Projektverlauf und dem Resultat sehr zufrieden.

Alle weitere Infos unter prix-cinergie.ch

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…