Vor 90 Jahren, 1924, wurde in Berlin der Grundstein für Deutschlands älteste erhaltene Moschee gelegt. Gebaut wurde das an das Taj Mahal erinnernde Gotteshaus von Muslimen, die den Lahore-Ahmadiyya angehören. Martin Donath und Behrang Samsami stellen im Video die Geschichte der Moschee vor und berichten über das heutige Gemeindeleben unter Imam Ahmed Saadat.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…