Die Stiletto Mafia Fotoserie des Berliner Künstlers Stefan Heuser erzählt Geschichten aus einer fiktiven Stadt, die im kopf des Betrachters entstehen. Die Idee und Umsetzung zur Fotoserie entstand in Kooperation zwischen Stefan Heuser und der ARCHE Botschafterin Elke Ruby Volk.

Der Leitgedanke der Fotoserie, Grenzen für das Gute zu überschreiten, wird im realen Leben weniger dramatisch aber genauso effektiv umgesetzt - der Erlös wird an das ARCHE Kinderprojekt gespendet.

Dem Vorbild der Stiletto Mafiosas folgend, sind alle am Projekt Beteiligten ohne Gage im Einsatz.

In Berlin fand das Shooting in der Tausenbar statt. Till, Inhaber der Bar, stellte die Location zur Verfügung und sich vor die Kamera, im echten Mafiosi-Stil.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…