Im Jahre 1763 vertreibt ein gewisser William Pitt die Franzosen aus Amerika. England verfügt nun über 13 Kolonien, die von den großen Seen bis zum Mississippi reichen. Immer wieder kommt es zu Konflikten mit den Indianern. Diese lehnen den weißen Mann, der sie doch nur ausnutzen will, ab. Und so ganz allmählich entwickelt sich das, was man als amerikanisches Credo bezeichnen kann: das Recht auf Selbstbestimmung und die Gleichheit der Chancen. Doch bis diese Ziele erreicht sind, ist es noch ein langer Weg.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…