DEUTSCH
"Beauty of the Darkness" ist die persönliche Abrechnung von Stephan Telaar mit Versagen und Perfektionismus. Der Clip hat das Akzeptieren der Unvollkommenheit und die Suche nach dem Schönen im Unbekannten zum Thema. Er ist zugleich Versuch und Irrtum. Manche Dinge offenbaren ihre wahre Schönheit eben nur, wenn sie in ungewöhnlichen Art und Weise betrachtet werden.
Die Arbeit ist ein Experiment, das sich mit dem kreativen Prozess aus einer metaphorischen Perspektive beschäftigt.
"Beauty of the Darkness" entstand im Rahmen des Projektmoduls im Bachelorstudiengang Musik und Medien unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Sperling.
Musik und Sounddesign von Julian Scherle.
________ _ _ _____ ____ ____ _

ENGLISH
"Beauty of the Darkness" is my personal reckoning with failure and perfectionism. It is about accepting imperfection and seeking beauty in the unknown. It is trial and error. Certain things only reveal its true beauty when they are lit in an uncommon way. This work is an experiment, which embraces the creative process in a metaphorical approach.

Music & Sounddesign by Julian Scherle
julianscherle.com
________ _ _ _____ ____ ____ _

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…