GLOBAL HOME ist nominiert für den "Cosmic Angel" - Cosmic Cine Award 2014
cosmic-cine.comfacebook.com/CosmicCine

PREMIERE SCHWEIZ
05. April 2014 um 13:30 Uhr im Arena Cinemas Kino in Zürich

FILMEVENT DEUTSCHLAND (zeitgleich in drei Städten)
06. April 2014 um 14:00 Uhr zeitgleich in den folgenden drei Städten/Kinos
• Mathäser Filmpalast München
• Citydome Darmstadt
• Universum City Kinos Karlsruhe

Das Moderatorenteam freut sich darauf mit dem Publikum ins Gespräch gehen! In Karlsruhe freut sich Jeanne Ruland zusätzlich auf das Publikum.

INHALT
GLOBAL HOME ist ein Dokumentarfilm über eine neue, aufregende Art des Reisens und unverhoffte Vorzüge der Globalisierung.

Als die Filmemacherin Eva Stotz vom Online-Netzwerk Couchsurfing erfährt, ist ihre Neugierde sofort geweckt. Schlafplätze rund um den Globus, mitten im Leben wildfremder Leute,vom Internet hinaus in die Welt, nur durch ein paar E-Mails! Eva Stotz packt ihre Kamera ein und macht sich auf die Reise. Wie lebt ein Tuareg in Mali mit den neuen Medien? Was verschlägt eine britische Umweltaktivistin in die Westbank und eine tanzwütige Brasilianerin in die türkische Provinz? Wie versucht man als japanische Lehrerin, den Stadtkindern Tokios die Natur näher zu bringen? Und wer ist der Mensch in San Francisco, der Couchsurfing gegründet hat? GLOBAL HOME gewährt Einblicke in fremde Leben und erzählt von faszinierenden Menschen, die die Globalisierung und das Internet als Chance für mehr Miteinander begreifen. Ein Film über eine aufregende neue Art des Reisens, die Gast und Gastgeber gleichermaßen verändert.

... meisterhaft gedreht, mit hypnotischem Rhythmus und neugierigem Blick.
... eine erfrischend bejahende Annäherung an die globalisierte Welt.
... nachdenklich und provokant.
Rhythm Circus, London
... erdet und inspiriert.
Yilmazer, dpa
... Eva Stotz schafft es, den Fokus darauf zu legen, worum es wirklich geht.
Filmbalaya, San Francisco

INFOS ZUM FILM
GLOBAL HOME

cosmic-cine.com/programm/nominierte-filme/item/31-global-home

Dokumentarfilm, Deutschland, 2012
Länge: ca. 80 Minuten - FSK: 0
Ein Film von Eva Stotz
Regie & Buch: Eva Stotz
Produzenten: Annedore v. Donop, Karsten Aurich
Gedreht in Tokio, San Francisco, Göreme (Türkei), Bait Sahur (Westbank), Bamako (Mali) und Berlin
Darsteller / Protagonisten: Clara aus Brasilien, Alice aus Großbritannien, Casey aus den USA (Mitbegründer von CouchSurfing International), Mamatal, Tuareg aus Timbuktus, Michiko aus Tokyo / Japan, Eva Stotz aus Deutschland (Regisseurin)
Montage: Vincent Schmitt, Eva Stotz
Ton: Konstantin Kirilow, Juri Georg von Krause, Garip Özdem, Johannes Schmelzer-Ziringer
Tongestaltung: Niklas Kammertöns
Musik: Jürgen Grözinger, Joa Glasstetter
Redaktion: Katharina Dufner
Produktion: sabotage films GmbH, Berlin in Koproduktion mit dem ZDF / Das kleine Fernsehspiel
und der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb), gefördert durch Medienboard
Berlin-Brandenburg
Verleih / Vertrieb: sabotage films (sabotage-films.de)

Homepage Film: globalhome-derfilm.de

Facebook: facebook.com/GLOBALHOME.themovie

Twitter: twitter.com/EvaStotz

Vimeo: vimeo.com/evastotz

YouTube: youtube.com/channel/UC-uXZC9i7S6S-OAKbtqZhyA

Google+: plus.google.com/b/104158137847584336209/115865185408196263833/posts
plus.google.com/b/104158137847584336209/103733928233811132622/posts

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…