Vom Team des umjubelten Hit-Musicals und Festivallieblings ''Wäre die Welt mein'' kommt ''My Private Go-Go''.
Ein Film von Cory James Krueckeberg & Tom Gustafson. Mehr Infos: bit.ly/1gAAt4T

Der superniedliche, internetsexsüchtige Videoblogger Doc (hinreißend: Tanner Cohen) ist völlig besessen von New Yorks bestaussehendstem Go-Go-Tänzer (Websensation Matthew Camp) Go. Unter dem Vorwand, eine Dokumentation über die Klubszene der Stadt zu drehen, kommt der introvertierte Provinz-Cyberstalker seinem außergewöhnlich aufregenden Traummann nicht nur näher als erhofft, nach einer unvergesslich leidenschaftlichen Nacht stellt sich auch die Frage, was passiert, wenn aus glückseliger Lust buchstäblich Liebe wird?

Vom Team des umjubelten Hit-Musicals und Festivallieblings ''Wäre die Welt mein'' kommt mit ''My Private Go-Go'' einer der wohl besten, aufregendsten und vielfach ausgezeichneten Filme des New Queer Cinema. Jung, sympathisch, sexy, humorvoll, freizügig und zwei Hauptdarsteller zum Niederknien.

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl):
- ''Spezialpreis der Jury'' 23. Toronto Inside Out Filmfestival
- HAMBURG Int. Queer Filmfestival

Spielfilm, Produktionsland: USA
Originaltitel: GETTING GO: The Go Doc Project
Darsteller: Tanner Cohen, Matthew Camp, Ramón Olmos Torres, Judy McLane, Tedd Merritt
Drehbuch: Cory James Krueckeberg; Schnitt: Cory James Krueckeberg; Ton: Matthew Polis; Original-Musik: Tim Sandusky; Produzenten: Tom Gustafson, Cory James Krueckeberg
Label/Studio: PRO-FUN MEDIA / pro-fun.de/

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…