Der Krimkrieg (1853-1856) gilt als erster Medienkrieg der Geschichte (ieg-ego.eu/de/threads/buendnisse-und-kriege/krieg-als-motor-des-transfers/ulrich-keller-das-bild-des-krieges-der-krimkrieg-1853-1856). Heute sind Medien selbstverständlicher Teil des Kriegsgeschehens, und der Krieg ist immer auch ein Krieg der Bilder.

Die Präsentation zeigt an ausgewählten Beispielen, wie Konfliktparteien agieren und gezielt Videos einsetzen, um ihre Ziele zu erreichen - bspw. Rekrutierungsvideos und Einsatzdokumentationen - und auch, wie sich das Bild des Krieges dadurch verändert, dass quasi jeder einzelne Soldat selbst zum Medienproduzent wird.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…