Im 2.Teil der Interviewserie über Drogen im Straßenverkehr informiert euch Theo Pütz vom Verein für Drogenpolitik e.V. über die Nachweiszeiten verschiedener Drogen im Blut und erklärt, was die straf- und führerscheinrechtlichen Folgen positiver Drogentests sind.

Wir informieren euch außerdem darüber, warum man trotz einer anderslautenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts mitunter den Führerschein schon wegen des Besitzes von Cannabis verliert.

Mehr Informationen zum VfD gibt es auf drogenpolitik.org/ Ein Transscript des Beitrags findet ihr auf usualredant.de/tagesrausch/2010-02-11-blutprobe-und-trunkenheitsfahrt.html

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…