Paradise Lost nach John Milton
Hamburg, Kampnagel 4.-8.Juni 2014 // 20h

»Ich revoltiere, also sind wir«, sagte Camus und meinte: Erst der Widerspruch bringt Geist in die Welt, erst die Übertretung der Regel schenkt Erkenntnis. Den Preis für dieses »Nein« kennt keiner. Wohin es führt, ist unklar. Aber es bringt die Welt in Bewegung. Die neue Musiktheaterproduktion PARADISE LOST von den Hamburger Utopie-Spezialisten Kommando Himmelfahrt ist eine Rock’n’Roll-Performance mit der Ausnahmeschauspielerin Sarah Sandeh, Männerchor, Band und Videokunst. Eine epische Reise durch die Urgeschichte der Rebellion.

Von KOMMANDO HIMMELFAHRT (Jan Dvorak, Thomas Fiedler, Julia Warnemünde) in Zusammenarbeit mit niedervolthoudini (Carl-John Hoffmann) & Claudio Pohle sowie Hannah Barbara Dittrich, Hilke Geppert, Maria Graf und Anika Väth.

MIT Sarah Sandeh, Männerchor (Bernd Breckwoldt, Michael Dvorak, Reinhard Flemisch, Toni Grotzke, Werner Homann, Rainer Kudziela, Atli Samel, Wolfgang Schreiber, Rainer Sprunkel, Stephan Peiffer) und »Himmelfahrt Music Hall« (Christian Bekmulin, Jan Dvorak, Andrew Krell, Leo Lazar)

Eine PRODUKTION KOMMANDO HIMMELFAHRT und Kampnagel gefördert von der Hamburgischen Kulturstiftung.

Mehr Informationen und Tickets hier: kampnagel.de/de/programm/paradise-lost

kommando-himmelfahrt.com
facebook.com/dvorakfiedler

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…