Ein kleiner Ausschnitt von Margone mit der Simprop EC3.

Sie war mit dem original Streckungsrohr für die extremen Verhältnisse viel zu leicht, machte aber dennoch Spaß mit Ihr zu fliegen, auch wenn Sie kaum mehr zu landen war.
Im Prinzip hätte ich Stunden mit einem Akku fliegen können, die Szenen bis zur Landung sind alle aus einem Flug!
Die letzte Landung mit kurz Motor war 1 Tag vorher.

Da dies mein allererster Hangflug war und Außerdem Höhenangst habe und nicht nah an die HAngkante heran kann war das im Vergleich zu dem was die Kollegen aufgeführt haben fliegen mit Pampers.
Die sind mal schnell 200-300 Meter im Sturzflug runter, rüber über das Tal und im hohen Kreis wieder an der Hangkant zurück und waren wieder mitordentlich Speed oberhalb der Statrhöhe.

Selbst bei Dauerrollen am Stück ging es bergauf, sowas muss man erlebt haben!

Sepp

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…