Seit 1968 wirbt die Brauerei in Köln an der Aachener Straße mit einer beweglichen Leuchtreklame, bei der ein Männchen im 90 Grad-Winkel ein Glas Kölsch zum Mund hebt. Beim Leeren des Glases füllt sich der Körper des Männchens mit Kölsch, dargestellt durch das Aufleuchten von Neonröhren von unten nach oben. Die Reklame stellt im Wechsel eine männliche und eine weibliche Person dar. Als ein Wahrzeichen Kölns steht diese inzwischen unter Denkmalschutz. Bemerkenswert ist diese Werbung aber auch deshalb, weil Reissdorf sonst auf Werbemaßnahmen verzichtet.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…