Eine melancholische Parabel über die Clownerie des Verliebens. Manche Menschen sind wie aus Stein, wenn sich ihnen die Verliebten mit ihren Gesten und Geschenken nähern. Wie gehen diese damit um? Lernen sie aus ihren Versuchen?

Dieser Stummfilm von Diana und Dave basiert auf einem Gedicht von Goethe (Liebhaber in allen Gestalten). Wie wenig sich doch seit den Zeiten des Dichterfürsten im Bezug auf Zwischenmenschliches änderte, ist schon erstaunlich.

Wir produzierten IRRGANG beim KinoKabaret in 48 Stunden ohne Budget.
Kino Gieno zeigte ihn dann 2 x.

Danke an alle Mitwirkenden und Helfer.

__________________

Festivals:

Videonale Berlin 2011

Landesfilmfestival Berlin 2011 (3. Preis / 3rd jury award)

Part of Dave Lojek's APERON FILMS retrospective for MACHT GELD - Art Exhibition at Schalterraum Berlin Schöneweide, Germany 2014 facebook.com/schalterraum
__________________

Translation of the Goethe poem quote:

If I were all that,
I would not begrudge you;
with princely gifts,
you should have me.
If I were all that,
I would not begrudge you.

But I am just as I am;
and take me for that!
If you want something better,
then let them carve it out of you.
For I am just as I am;
and take me for that.

__________

Si j'étais tout ça,
J'en serais très heureux pour toi;
Avec des cadeaux princiers,
Tu devrais m'avoir.
Si j'étais tout ça,
J'en serais très heureux pour toi.

Mais je suis comme je suis,
Et prends-moi comme ça!
Si tu veux posséder mieux,
Fais-le-toi sculpter.
Mais je suis comme je suis,
Et prends-moi comme ça!

j vimeo.com/11159937

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…