Der 1917 in Deutschland geborene, französische Diplomat Stéphane Hessel war Mitglied der französischen Resistance im Zweiten Weltkrieg. Gegen Kriegsende wurde er von der Gestapo verhaftet, überlebte den Aufenthalt im Konzentrationslager Buchenwald. Nach dem Krieg trat Hessel in den diplomatischen Dienst und vertrat Frankreich bei den Vereinten Nationen in New York. 1948 wirkte er an dem Entwurf der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte mit.

Hier im Video sehen Sie seine Botschaft zum diesjährigen Internationalen Tag der Menschenrechte.

j vimeo.com/55259486

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…