1. audio mix at snd.sc/ZeF0UN

    # vimeo.com/27347005 Uploaded 6,555 Plays / / 1 Comment Watch in Couch Mode

  2. Pour couper court à l'angoisse du ratage, j'étais arrivée tard. Le temps de scruter les visages, d'apprecier une décoration à ballons gonflables nacrés dignes d'un bal de promo des années 80 et Die Goldenen Zitronen a fait son entrée en scène. Des styles dépareillés, des instruments qui tiennent avec de la corde, des partitions avec des pinces à linges. Die Goldenen Zitronen, groupe phare de le Neue Deutsche Welle, se livre à une véritable ronde des instruments. Il y a cette basse tenace caractéristique et cette façon de hacher menu les mots, les rythmes, indissociable dans mon esprit de la langue allemande.

    (texte : Dali)

    # vimeo.com/3185851 Uploaded 765 Plays / / 0 Comments Watch in Couch Mode

  3. (C) & (P) 2010/2011 mital-U
    Video: KALKATTAK / Shufflerror & Telle

    Dieses Musik-Video wurde in Zusammenhang mit der Ende 2010 veröffentlichten 2CD 'GRAUZONE 1980-1982 REMASTERED' [mital-u.ch/grauzone/1980-1982_remastered_g.html] produziert.
    =======================================
    This music video was produced in relation with the end of 2010 published 2CD 'GRAUZONE 1980-1982 REMASTERED' [mital-u.ch/grauzone/1980-1982_remastered.html].

    Das Video zeigt auf, dass der Versuch eines Eisbärs der Tristesse seines Daseins zu entkommen, zum Scheitern verurteilt ist -- seine Flucht ist eine Kreisbewegung, die ohne Erlösung auskommen muss. Die Flucht zu vermeintlich paradisischen Zuständen (‚unberührte Arktis', die Stadt als Ort der Kultur und der Kommunikation) werden als illusorische Utopien aufgezeigt.
    „Es gibt kein richtiges Leben im Falschen" Adorno
    =======================================
    The video shows that the attempt to escape the dreariness of his existence a polar bear is doomed to failure - his flight is a circular motion which will be without salvation. The flight to seemingly paradisiacal states ('untouched Arctic', the city as a place of culture and communication) are shown as illusory utopias.
    "There is no life in the wrong," Adorno

    Links:
    mital-u.ch
    kalkattak.de

    # vimeo.com/37122328 Uploaded 2,125 Plays / / 0 Comments Watch in Couch Mode

  4. Da Da Da - Die Geschichte eines Hits
    Dokumentation Frankreich / Deutschland / Österreich 2009

    Die simple Textzeile "Da Da Da ich lieb Dich nicht Du liebst mich nicht aha aha aha" der Band Trio wird zu Beginn der 80er Jahre zum Synonym für die Neue Deutsche Welle, einer Revolution in der deutschen Musiklandschaft. Deutsch gesungene Songs sind nicht mehr peinlich, sondern sogar international erfolgreich. Die Dokumentation zeigt, dass Trio wie keine andere Band mit ihrem trocken-distanzierten Humor und ihrer minimalistisch-repetitiven Musik auch für die neue Ästhetik der frühen 80er Jahre steht und zunehmend Einfluss auf die internationale Musikszene nimmt.

    Der Song hatte auch außerhalb des deutschsprachigen Raumes großen Erfolg und wurde in etwa 30 Ländern veröffentlicht. Er zeichnet sich durch eine äußerst sparsame Instrumentierung, minimalen Text und Sprechgesang aus. Prägnant ist der Rhythmus, der von einem Spielzeugkeyboard stammt.

    Mit der Bandgeschichte von Trio lässt sich exemplarisch die Geschichte der deutschen Popmusik der 80er Jahre aufrollen. Die Aufnahme "Da Da Da" hatte vorerst wenig Erfolg. Der stellte sich erst ein, als das Lied in der Musiksendung "Bananas" und kurze Zeit später in der Kultursendung "Aspekte" vorgestellt wurde. Weitere Popularität erlangte es, als Trio als erster Vertreter der Neuen Deutschen Welle in der "ZDF-Hitparade" auftrat und aufgrund der minimalistischen Konzeption des Liedes für Irritationen sorgte.

    Trio abstrahiert stark. Peter Behrens spielt auf seinem reduzierten Schlagzeug meist nur einen stoischen Viervierteltakt ohne jegliche Fill-Ins. Gert Krawinkel konzentriert sich darauf, Rhythmusgitarre zu spielen, und verzichtet weitgehend auf Soli. Dazu verschafft die Band dem Casio-Sound eine Weltöffentlichkeit. Das kleine Taschenkeyboard Casio VL-Tone 1, auf dessen Rhythmus das Lied beruht, war das erste seriell hergestellte Keyboard für den Heimgebrauch und ging in den 80er Jahren über eine Million mal über die Ladentheke. Eine direkte Linie von "Da Da Da" führt zum "Minimal Techno", respektive zum "Detroit Techno", seinem Vorläufer. Deren Musik hat den Synthesizer zum kreativen Kern neuer Musik erhoben, die eine ganze Generation veranlasst hat, ihre Wohnungen in semiprofessionelle Studios zu verwandeln.

    Neben den drei Trio-Musikern Peter Behrens, Stefan Remmler und Gert Krawinkel kommen zahlreiche Weggefährten der Band wie beispielsweise Dieter Meier von der schweizer Electro-Combo Yello zu Wort.

    # vimeo.com/52312856 Uploaded 1,123 Plays / / 0 Comments Watch in Couch Mode

Follow

Neue Deutsche Welle Sounds of The 80s - gems & trash

Henny

A Collection of New Wave Music in Germany of The 1980s. Enjoy!
Neue Deutsche Welle!

Browse This Channel

Shout Box

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels. Channels