CyberLab 2010

Festspielhaus St. Pölten

Aktantennetzwerke.
Visionen einer hybriden Ko-Existenz von Mensch und Maschine.
Forschungen zwischen künstlicher Kunst und menschlicher Kunst.

Ziel des CyberLabs ist eine wissenschaftlich-künstlerischspielerische Untersuchung der Frage “Was ist der


+ More

Aktantennetzwerke.
Visionen einer hybriden Ko-Existenz von Mensch und Maschine.
Forschungen zwischen künstlicher Kunst und menschlicher Kunst.

Ziel des CyberLabs ist eine wissenschaftlich-künstlerischspielerische Untersuchung der Frage “Was ist der Mensch?” im Spannungsfeld zwischen Mensch-Maschine-Computer.

In einer einzigartigen Zusammenstellung von Symposium, Lecture Performances, Lab, LAN-Party und Podiumsdiskussion widmet sich das Festspielhaus St. Pölten dem Thema Mensch-Maschine und neuartigen Zusammenhängen von Mensch und Technologie. Zehn Tage lang wird das Festspielhaus zu einem Ort der Wissenschaft (SYMPOSIUM) – des Experimentierens (LAB) und des spielerischen Umgangs mit digitalen Technolgien und Virtualitäten (LAN-Party). Über alldem steht die Frage: Wohin entwickelt sich der Mensch, sein Denken, seine Kultur und somit sein Zusammenleben?

cyberlab2010.wordpress.com

Browse This Channel

Shout Box

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels. Channels