OZM TV

Vorndammes Installation umfasst drei Farbräume – rot, blau und gelb plus ein weisser Neutralraum. Jeder Raum ist ganz in der jeweiligen Farbe gehalten und stellt farblich entsprechende Bilder, Acryl auf Leinwand, zur Schau. Der Gang durch die drei Räume ist eine Reise durch unser subjektives Farbempfinden, die Wirkung, die eine Farbe beim einzelnen Betrachter hervorruft, wird von physischen, psychisch-emotionalen und kulturell-sozialen Fakturen beeinflusst. Das Projekt der Farbdesignerin und Malerin ist an der Schnittstelle von Architektur, Farbdesign und Malerei angesiedelt. Die Installation war in diesem Frühjahr in dem eigens für die Ausstellung umgebauten Sonderausstellungsraum des Buxtehudener Museums für die Öffentlichkeit zugänglich.

Seit 1963 ist die 42 in Aalen geborene Künstlerin auf dem Gebiet des Farbdesigns tätig. Nach Abschluss ihrer Gesellenprüfung im Malerhandwerk und dem anschließenden Studium mit Diplom an der Höheren Fachschule für Maler in Stuttgart, studierte sie am Institut für Farbenpsychologie in Marquartstein und am Deutschen Farbenzentrum in Ludwigsburg. In den siebziger Jahren begann sie Farbgestaltungskonzepte für öffentliche Gebäude, Kliniken und Industrieanlagen in Deutschland und im Ausland zu entwerfen.

# vimeo.com/53209179 Uploaded 26 Plays / / 0 Comments Watch in Couch Mode

Follow

OZM TV

nonstoprevolution Plus

Video portraits of artists, art and installations made in context of the OZM Art Space Gallery.

For more information please visit onezeromore.com

Shout Box

Browse This Channel

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels. Channels