Commercials

Jacqueline Walcher-Schneider, Jahrgang 1972, wuchs in Zürich auf und begeisterte sich schon früh für den Sport. Als Kind begann sie mit Geräteturnen, wechselte aber mit 16 Jahren zum Wasserspringen, weil sie neue Herausforderungen suchte und weiterkommen wollte. Insgesamt 14 Mal gewann sie den Schweizer Meistertitel mit Sprüngen vom Ein- und vom Drei-Meter-Brett, während sie sich auf internationaler Ebene weiter nach vorne kämpfte ‒ schliesslich bis an die Weltspitze. Die Teilnahme am Olympia-Finale im Jahr 2000 in Sydney und der vierte Platz bei der Weltmeisterschaft 1998 im australischen Perth waren die sportlichen Höhepunkte ihrer Karriere, die sie 2002 beendete.

Während der WM 1998 in Perth hatte Jacqueline Walcher-Schneider ein lebensveränderndes Erlebnis: »Ich stand unter extremem Druck und fand zum Glauben an Gott. Als ich bei den Wettkämpfen dann Vierte wurde, war das ein Durchbruch.«

Seit 2003 ist sie mit dem ehemaligen österreichischen Snowboardprofi und heutigen Sports Chaplain (Sport-Pfarrer) Jörg Walcher verheiratet. Neben ihrer Hauptaufgabe als Mutter von drei kleinen Kindern unterstützt sie Jörg für die christliche non-profit Organisation beyond-gold.org, welche Menschen des öffentlichen Lebens vor, während und nach ihrer Karriere durch Mentoring & Chaplaincy diskret und kompetent begleitet. Die Vision von »beyond gold« ist es zu sehen, wie der Mensch hinter der öffentlichen Person in all seinen Lebensbereichen ein erfolgreiches, gesundes und Werte-volles Leben über den sichtbaren Erfolg hinaus führt.

Die ausgebildete Ernährungs- und Gesundheitsexpertin ist auch gefragte Referentin. Während sie ihre persönlichen und sportlichen Erfahrungen weitergibt, zeigt sie anderen Menschen, wie sie in den wichtigsten Bereichen ihres Lebens »feurig sein können anstatt auszubrennen«.

Ihre Referat steht unter dem Thema »On fire statt burn-out« oder »Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper«.

2012 haben die Fitnessexpertin und der Olympia-Pfarrer ihr erstes Buch veröffentlicht: »Das Wellbeing-Prinzip. Gesund leben. Glücklich sein« (Draksal Verlag).

»Wer keine Sprünge wagt, kommt nicht weiter. So versuche ich meinem Herz zu folgen und dabei auch Dinge zu wagen, ohne erst zu warten, bis alles perfekt ist.« (Jacqueline Walcher-Schneider)

Mehr Infos:
wellbeing24-7.com
beyond-gold.org

j vimeo.com/52530194

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…