Church Media Hub

Thema:
Das große Versagen

Gemeindelieder:
Heilig, heilig, heilig
Kommt, atmet auf

Psalm 22 »Ich will deinen Namen kundtun meinen Brüdern!«

Schriftlesung:
Hosea 2, 20‒22

Zu Gast:
Lea Fleischmann, jüdische Schriftstellerin

Special:
Einspielfilm über den »Ölberg & Garten Gethsemane«

Musik:
Michael Schlierf
Valerie Lill

Begleiten Sie heute Pfarrer Heiko Bräuning und das Fernsehteam an einen schattingen Platz am Ölberg. Dicht bewachsen von Olivenbäumen. Dort im Garten Gethsemane hat Jesus mit die schwersten Stunden seines Lebens verbracht. Noch dazu ohne Jünger, die zwar dabei waren, aber vor Erschöpfung einschliefen. Karl Barth spricht diesbezüglich vom völligen Versagen der Christenheit. Aber die Geschichte des Versagens geht am Ölberg weiter. Und auf wundersame Weise ist das Versagen für Gott nicht alles und schon gar nicht das Ende. Zu Gast im Gottesdienst ist Lea Fleischmann. In Deutschland geboren, gehört sie noch zu den Zeitzeugen der nationalsozialistischen Diktatur. Ihre Eltern sind Überlebende des Holocausts. Fleischmann hat Deutschland verlassen, lebt heute in Jerusalem und hat das Judentum für sich entdeckt. Als Autorin hat sie viele Bücher veröffentlicht, mit dem Ziel, das Judentum Nichtjuden verständlich zu machen.

__________

»Stunde des Höchsten« heißt der Fernsehgottesdienst, der seit 2009 mehrmals wöchentlich über Bibel TV europaweit ausgestrahlt wird. Hinter dem Fernsehgottesdienst stehen »Die Zieglerschen«, ein traditionsreiches diakonisches Unternehmen in Baden-Württemberg.

Gottesdienstliches Leben ist ein Markenzeichen der Diakonie. Der Fernsehgottesdienst »Stunde des Höchsten« zeichnet sich aus durch:

- einen Ort (Kapelle auf dem »Höchsten«)
- einen Prediger (Pfarrer Heiko Bräuning)
- kein Publikum bei der Aufzeichnung (weil wir mit den Zuschauern »unter vier Augen« in ihrem Wohnzimmer Gottesdienst feiern möchten)
- Sendezeiten, die nicht mit den üblichen Gottesdienstzeiten der Kirchengemeinde kollidieren.

Im Gottesdienst selbst treten jedes Mal bekannte Künstler auf, die mit ihrer Musik den Gottesdienst bereichern. Außerdem ist jeden Sonntag ein interessanter Interviewpartner in der »Stunde des Höchsten« zu Gast, mit dem Pfarrer Heiko Bräuning ins Gespräch kommt. Ein Schwerpunkt in den Gottesdiensten ist die Arbeit und das Leben von arbeitenden und betreuten Menschen in der Diakonie. Aufgenommen wird die »Stunde des Höchsten« in der Kapelle auf dem »Höchsten«, 800 Meter oberhalb des Bodensees, mit Panoramablick auf die Schweizer und Österreicher Alpen. »Stunde des Höchsten« ist außerdem der einzige Fernsehgottesdienst, welcher Woche für Woche in Deutsche Gebärensprache simultan übersetzt wird, so dass auch taube und schwerhörige Menschen die Möglichkeit haben, regelmäßig Gottesdienst zu feiern.

Der TV-Gottesdienst wird von TV-BW Medienproduktionen J. Esslinger Medien GmbH in Pforzheim produziert. Verantwortlich für die Produktion und Postproduktion ist Immanuel Heims.

Mehr Informationen:
stundedeshoechsten.de
zieglersche.de
bibeltv.de
tv-bw.com
immanuel-heims.com

__________

»Stunde des Höchsten« (»Hour of the Most High«) is a television worship service, which is being broadcast several times a week via Bibel TV. The TV sermon has been initiated by »Die Zieglerschen«, a diaconal company with long tradition in Baden-Württemberg, Germany. Diakonie (diaconia) stands for the social services work of the Protestant Churches.

Worship services are an integral part of Christian life. »Stunde des Höchsten« has some very special characteristics:

- A place (chapel on the mountain »Höchsten«)
- A minister (Heiko Bräuning)
- No audience at the recording (because we want to celebrate with the people in their private living room)
- Broadcast times that do not interfere with the usual hours of worship of the congregation.

In every service popular Christian artists enrich the worship with their music. Also, every Sunday, pastor Heiko Bräuning welcomes interesting interview partners in »Stunde des Höchsten«. One focus in the services is the work and life of people working and living in Diakonie. »Stunde des Höchsten« is being recorded in the chapel on the mountain »Höchsten« (Most High), 800 meters above Lake Constance, with panoramic views of the Swiss and Austrian Alps. »Stunde des Höchsten« is also the only television service, which is translated simultaneously in German sign language (DGS) every week, so that deaf and hearing impaired people have the opportunity to worship regularly.

The television worship service is produced by TV-BW Medienproduktionen J. Esslinger Medien GmbH in Pforzheim, Germany. In charge of the production and post-production is Immanuel Heims.

j vimeo.com/96118036

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…